24. April 2017
Kreissparkasse Euskirchen: Kundenfeindliche Gebührenpraxis beenden

Zur aktuellen Kritik von Verbraucherschützern an der Gebührenpraxis der Sparkassen erklärt Thomas Bell, Vorsitzender der Kreistagsfraktion der LINKEN:

 

"Im Prinzip ist das Modell Sparkasse eine gute Idee: Regionale Versorgung für einfache Privatkunden und kleine und mittlere Unternehmen, mit demokratischer Kontrolle durch die Politik in den Verwaltungsräten. Aber von dem Gedanken des günstigen Girokontos für alle entfernen sich die Sparkassen leider immer mehr - vorne dabei auch die Kreissparkasse Euskirchen, die bundesweit mit zu den mindestens 43 Sparkassen zählt, die mittlerweile sogar für die Benutzung der eigenen Geldautomaten Gebühren von ihren Kunden verlangen.

 

Das Basiskonto kostet im Kreis Euskirchen inzwischen 4,00 Euro im Monat, zuzüglich Gebühren für einfache und automatisierte Dienstleistungen wie zum Beispiel Überweisungen, Gut- und Lastschriften und Abhebungen an den eigenen Geldautomaten. Auch die Zinssätze für den Dispokredit liegen nach wie vor bei weit über 10 % - während die Europäische Zentralbank den Sparkassen das Geld für 0 % Zinsen zur Verfügung stellt.

 

Wir halten die Gebührenpraxis der Kreissparkasse für äußerst problematisch. Besonders einkommensschwache Kunden sind hier die Leidtragenden. Ziel müsste aus unserer Sicht deshalb vielmehr ein kostenloses Girokonto ohne versteckte Gebühren sein, nur so können die Sparkassen auf lange Sicht wieder zu einem Zukunftsmodell und einer echten Alternative zum privaten Bankensektor werden. Im Verwaltungsrat der Euskirchener Kreissparkasse sitzen Politiker von CDU, SPD, FDP, UWV und Grünen - sie dürfen hier nicht untätig bleiben, sondern müssen auf ein sofortiges Ende der verfehlten Geschäftspolitik bestehen."

 

Anmeldung



 

 

Wer ist online

Wir haben 2 Gäste online

Besucher seit Onlinestellung

Heute16
Woche112
Monat326
Alle85196

LINKE Networks

Powered by Joomla!. Template erstellt 2009 von Vadim Reimer. Gültiges XHTML und CSS. Optimiert für Mozilla Firefox.